BRATISLAVA
Bratislava-Pressespiegel 
Gasexplosion löst Unglück aus: Tödlicher Großbrand in slowakischem Hochhaus
(7. Dezember) Eine Gasexplosion setzt ein Hochhaus in Brand. Selbst Stunden nach Beginn des Rettungseinsatzes werden in den oberen Stockwerken noch unentdeckte Opfer befürchtet. Feuerwehr, Polizei und Armee helfen verzweifelten Bewohnern, während Gaffer mit ihren Handys filmen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Tödlicher Großbrand in slowakischem Hochhaus
(7. Dezember) Presov - Eine Gasexplosion hat einen Brand in einem zwölfstöckigen Wohnhaus in der Slowakei ausgelöst. Mindestens fünf Menschen kamen in der Stadt Presov ums Leben, mehr als 40 wurden verletzt. Die Explosion ereignete sich laut Feuerwehr in einem der oberen Stockwerke, die Flammen breiteten sich danach schnell aus.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Mindestens fünf Tote nach Gasexplosion in Hochhaus in der Slowakei
(7. Dezember) Das betroffene Gebäude ist laut Feuerwehrangaben akut einsturzgefährdet

Kommentare: 0
Klicks: 0
Morde in Malta und der Slowakei: Wächter des Journalismus
(3. Dezember) Die Bedrohung von Journalistinnen und Journalisten ist auch eine Bedrohung von Meinungsfreiheit und Demokratie

Kommentare: 0
Klicks: 0
Slowakei lehnt Übereinkommen ab
(2. Dezember) Die Slowakei will das Abkommen des Europarates gegen Gewalt gegen Frauen nicht ratifizieren. EurActiv Slowakei berichtet.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Zwei Bergsteiger in der Hohen Tatra verunglückt
(29. November) Eine Frau und ein Mann sind von einem Hang der Lomnitzer Spitze in der Slowakei gestürzt und gestorben. Die beiden gehörten zu einer Touristengruppe aus der Ukraine.

Kommentare: 0
Klicks: 2
24-Stunden-Betreuerin: "Es ist sicher kein einfacher Job"
(29. November) Man müsse für den Job gemacht sein, sagt Jozefína Habalová. Sie ist Personenbetreuerin in Wien und stammt aus der Slowakei

Kommentare: 0
Klicks: 0
Slowakei will Abkommen gegen häusliche Gewalt blockieren
(29. November) Das Parlament in Bratislava stimmte mit großer Mehrheit für einen Antrag rechtspopulistischer Abgeordneter. Das EU-Parlament drängt auf Ratifizierung

Kommentare: 0
Klicks: 0
Istanbul-Konvention: Slowakei lehnt Abkommen gegen häusliche Gewalt ab
(29. November) Rechtspopulisten in der Slowakei haben sich mit ihrem Widerstand gegen die Istanbul-Konvention durchgesetzt. Der Europarat beklagt einen "bedauernswerten Rückschritt".

Kommentare: 0
Klicks: 0
Slowakei will Abkommen gegen häusliche Gewalt blockieren
(29. November) Bratislava - Die Slowakei will verhindern, dass die Europäische Union der sogenannten Istanbul-Konvention beitritt. Das Parlament in Bratislava stimmte mit großer Mehrheit für einen entsprechenden Antrag rechtspopulistischer Abgeordneter.

Kommentare: 0
Klicks: 0


bratislava.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise